Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Daniela Einhardt
Tel.: +49 721 608-26120
glasblaesereiSag0∂ikft kit edu
 

Glasapparatebau

 

Know-How und Kompetenz

 

Die Glasapparatebauwerkstatt im IKFT fertigt Einzelstücke und Kleinserien, nach Zeichnung oder Muster, sowie nach Absprache mit dem Anwender. Mit individuell angefertigten Werkzeugen können Glasbauteile mit sehr genauen Innenmaßen bzw. Außenmaßen hergestellt werden. Die Modifikation bestehender Anlagen und Komponenten bzw. deren Reparatur ist ein weiterer Service. Die Anfertigung von Ampullen, das Evakuieren und Abschmelzen vom Anwender gefüllter Ampullen, sowie Glas-Glasverschmelzungen incl. Übergänge zwischen verschiedenen Gläsern, Glas-Metall-Übergänge, Glas-Keramikverschmelzungen, UV-hemmende Beschichtung von Glasgeräten durch Diffusionsfärbung im Ofen, etc. sind ebenfalls möglich.
Durch Kontakte zu externen Anbietern der Bereiche: Großanlagenbau, Versilberung von Glasgeräten, Laserbearbeitung (Schneiden, Beschriften und Verschmelzen) oder Wasserstrahlschneiden von Glas, Bearbeitung von Glas mit Ultraschallschleifmaschinen und Sintern von Glas wird das Leistungsspektrum abgerundet.

 

Methoden

Bei der Ausführung der Arbeiten werden folgende gängigen Methoden eingesetzt:

  • Heißbearbeitung mit Brennern und Ofen
  • Kaltbearbeitung durch Schleifen, Bohren und manuelles Fräsen
  • Klebetechniken, z.B. Verklebung von diversen Werkstoffen mit Glas.

 

Werkstoffe

Grundsätzlich können alle technischen Gläser bearbeitet werden, wie z.B.: Quarzglas, Borosilicatglas 3.3, Weichglas.

 

 

Beispiele gefertigter Artikel

 

 Rauchgaswaschkolonne

Rauchgaswaschkolonne

Hygrofalle

Hygrofalle

Messzelle

Messzelle

 

Vorgaben

Die Herstellung der Glasbauteile erfolgt nach existierenden oder gemeinsam erstellten Zeichnungen nach den Vorgaben des Bestellers.

 

Reparaturbedingungen

Aus Gründen der Sicherheit, des Arbeits- und Gesundheitsschutzes werden bei Reparaturen Werkstücke grundsätzlich nur in gereinigtem und sauberem Zustand angenommen. Wird diese Bedingung nicht erfüllt, ist die Reparatur nicht möglich.

 

Angebot

Gerne erhalten Sie nach Klärung der technischen Details ein Angebot über die zu erwartenden Kosten
Abrechnung
Für die Abrechnung ist bei Auftragserteilung durch den Anforderer eine Kostenstelle oder Projektnummer anzugeben.

  

Ausstattung

 

  • Öfen
  • Brenner
  • Schleif-, Trenn- und Bohrmaschine

 

Lage

Die Glasbäserei befindet sich im Gebäude 729 des IKFT, Raum 105