Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

NIR-Inline-Monitoring

Bei der Extraktion von Naturstoffen und bei der Teilreinigung in überkritischem CO2 gab es bisher keine Möglichkeit, den direkten Verlauf während der Hochdruckextraktion exakt zu verfolgen. Um den Prozess jedoch energie- und kosteneffizient steuern und zum optimalen Zeitpunkt beenden zu können, ist die Kenntnis über den Verlauf sehr wichtig. Im Rahmen eines TT Projekts wurde zwischen dem KIT und der Fa. SITEC ein marktreifes, mobiles Modul entwickelt, welches das NIR-Inline-Monitoring sowohl von Extraktionen als auch von Reaktionen in CO2 bis 180°C und 1000 bar ermöglicht.

NIR-inline-Monitoring-Modul SINASCO für CO2-basierte Prozesse

 

SINASCO

 

 

Anwendungspotenzial

Anwendungspotential

 

Applikationsentwicklung

Applikationsentwicklung

 
Warum überkritisches CO2?

Warum überkritisches CO2?