Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Spezialbenzine für Kleinmotoren

Ziel der Aktivitäten ist die Entwicklung von maßgeschneiderten Gerätebenzinen speziell für den Einsatz in Kleinmotoren. Diese sollen bis zu 100% auf Basis nachwachsender Rohstoffe gewonnen werden und ein deutliches Innovationspotenzial, wie z.B. die Reduktion von Emissionen und Kraftstoffverbrauch, aufweisen. Mit Hinblick auf ihre Marktfähigkeit sollen akzeptable Produktions­kosten, hohe Verfügbarkeit und eine sichere Handhabung im Vordergrund stehen. Hierzu wird der folgende Ansatz verfolgt: Als Ausgangsstoff dient Ethanol, das durch Wasserabspaltung in Ethylen überführt wird. Dieses wird im nächsten Schritt durch Oligomerisierungs­reaktionen zu Kohlenwasserstoffen umgesetzt, die ab­schließend hydriert werden. Die Arbeiten konzentrieren sich auf die Entwicklung von Katalysatoren für die Oligomerisierung und die Ermittlung optimaler Reaktions­bedingungen, so dass ein Benzin erhalten wird, das möglichst direkt und ohne umfang­reiche Aufarbeitung, als Kraftstoff eingesetzt werden kann.