Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Ansprechpartner
Dr. Nikolaos Boukis

Tel.: +49 721 608-24825
nikolaos boukisDxq6∂kit edu

 

Hydrothermale Vergasung von Biomasse

Die Arbeitsgruppe Hydrothermale Vergasung von Biomasse beschäftigt sich mit der Umsetzung von "grüner Biomasse“ unter überkritischen Bedingungen. Die dabei eingesetzte Biomasse (Bsp.: Klärschlamm, Biertreber) enthält noch einen hohen Anteil an Restfeuchte, welche bei hydrothermalen Verfahren erwünscht ist: Der Wasseranteil dient sowohl als Solvens als auch als Reaktionsmedium für die Erzeugung des energiereichen Wasserstoff Gases. Je nach Reaktionsbedingungen des Verfahrens können Wasserstoff oder Methan als Hauptprodukte erzeugt werden.

 

Das Verfahren wurde am KIT vor allem durch die Pilotanlage VERENA realisiert.

 

Ein neues Forschungsthema der Arbeitsgruppe ist die Fermentation von Synthesegas unter hohem Druck.